Lackschutzfolie

Die zweite Haut für Ihr Auto

Die Autokarosserie mit ihrer Lackierung ist täglich starken Belastungen ausgesetzt. Gerade Beschädigungen durch Steinschlag (etwa durch Streusplitt im Winter) können eine Lackierung ruinieren. Aber auch die Reibung durch Sträucher am Fahrbandrand, das Anstoßen von fahrzeugfremden Autotüren, Insekten, Waschanlagenbürsten oder Vandalismus (etwa durch Schlüssel verursachte Kratzer) stellen eine Gefahr dar.

Um eine höhere Umweltverträglichkeit zu erreichen, verwenden viele Autohersteller mittlerweile wasserbasierende Lacke. Diese härten allerdings nicht so stark aus wie herkömmliche Lacke und sind deshalb sehr viel anfälliger für Kratzer und Stöße. Um den Lack zu schützen und damit eine aufwändige und teure Neulackierung zu verhindern, empfiehlt sich die Anbringung einer transparenten Lackschutzfolie.

HEXIS

Wir verwenden in unserer Werkstatt transparente Lackschutzfolien des französischen Herstellers HEXIS, der seit 25 Jahren Maßstäbe bei der Entwicklung von selbstklebenden Folien setzt. Die von uns eingesetzte BODYFENCE-Folie gilt als technologisches Aushängeschild von HEXIS. Im Vergleich zu herkömmlichen Schutzfolien wird diese in mehreren Schichten gegossen und ist deshalb doppelt so dick (160 statt 80 μm). Das macht sie nicht nur deutlich strapazierfähiger, sondern auch deutlich langlebiger.

Die BODYFENCE-Folie ist optimal an alle Strukturen anpassbar und kann somit beispielsweise auch auf den Seitenspiegeln angebracht werden. Prinzipiell ist es möglich, die gesamte Karosserie zu schützen – um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, empfehlen wir aber zumindest die Verklebung der gesamten Front (Motorhaube, Stoßstange, Kotflügel, Außenspiegel, A-Säule, vorderer Bereich des Dachs sowie die Scheinwerfer).

Die Folie haftet unmittelbar nach der Verklebung permanent und entwickelt ihre optimale Klebekraft innerhalb von 24 Stunden. Selbstverständlich lässt sich die Folie auf Wunsch durch unsere fachmännischen Folierer jederzeit nahezu rückstandslos entfernen.

Die BODYFENCE-Folie zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
  • Selbstheilung: Durch Wärme (Sonneneinstrahlung, heißes Wasser) werden die Selbstheilungskräfte der Folie aktiviert. Dadurch werden kleinere Beschädigungen durch Kratzer, Verschleiß und Steinschlag vermieden.
  • Selbstreinigung: Dank der Verarbeitung einer Antihaftkomponente ist die Lackschutzfolie besonders wasser-, staub- und schmutzabweisend. Damit müssen Sie Ihr Fahrzeug nicht nur seltener, sondern auch weniger intensiv reinigen.
  • Schutz vor UV-Strahlung: Die UV-Strahlung der Sonne kann dem Lack zusetzen. Während sich herkömmliche Folien durch die UV-Strahlung verfärben können, bleibt die BODYFENCE-Folie klar und schützt zusätzlich den darunterliegenden Lack.
  • Langlebigkeit: Sofern die BODYFENCE-Folie nicht durch Temperaturen von über 50° Celsius oder besonders starken Verschmutzungen bzw. Reinigungen beeinträchtigt wird, ist sie (bei mitteleuropäischem Klima) bis zu 7 Jahre haltbar. Zudem erhöht sie die Beständigkeit sogenannter Vollverklebungsfolien (Werbefolien) um bis zu einem Jahr.